wir sind bund. - Aktuelle Ausbildungsplätze - Bachelor of Arts - soziale Arbeit

Navigation und Service

Logo - Wir sind Bund (zur Startseite)

Mach mit - gestalte Zukunft!Get involved - shape the future! Прими участие – построй будущее!Katıl - Geleceği şekillendir! Učestvuj - oblikuj budućnost! شاركنا - اصنع المستقبل! Participe - Dessine l'avenir! Partecipa - Creare il futuro! Únete - Crear el futuro! Dołącz do nas - Twórz przyszłość!

Bachelor of Arts - soziale Arbeit

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Düsseldorf

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit, Schwerpunkt Armut und (Flüchtlings-) Migration. Was machen die eigentlich?

"Ich möchte gemeinsam mit Menschen arbeiten, ihnen helfen und sie unterstützen. Soziale Arbeit ist mehr als nur ein Beruf, denn es ist immer abwechslungsreich und interessant. Genau das, was ich machen möchte."

Soziale Arbeit ist eine Dienstleistung, die Menschen dabei unterstützt, ihr Leben zu gestalten und die Anforderungen zu bewältigen, die ihnen im Verlaufe ihres Lebens begegnen. Soziale Arbeit beschäftigt sich dabei in Theorie und Praxis insbesondere mit Problemen der sozialen Benachteiligung von einzelnen Menschen und Gruppen in der Gesellschaft. Sie fragt nach den Bedingungen, die Notlagen hervorrufen und denkt darüber nach, wie diese Bedingungen -individuell und gesellschaftlich- zu überwinden sind bzw. ob und wie -präventiv- verhindert werden kann, dass Menschen in wirtschaftliche und psychosoziale Not geraten.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Die Beratung der Bürgerinnen und Bürger spielt dabei eine entscheidende Rolle. Das Amt für Soziale Sicherung und Integration ist Ansprechpartner für eine Vielzahl sozialer Leistungen und bietet Beratung in unterschiedlichen Lebenssituationen an. Ziel ist die Schaffung eines sozialen Ausgleichs sowie die Verbesserung der Lebensbedingungen und Sicherung der gesellschaftlichen Integration.

Kann ich auch Bachelor of Arts werden?

Die Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife, Abitur oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum reflektierten Umgang mit obdachlosen Menschen in einer besonders schwierigen Lebenslage
  • ausgeprägte Beratungskompetenz und Empathie sowie interkulturelle Kompetenz (Fremdsprachenkenntnisse wären von Vorteil)
  • sicheres und verbindliches Auftreten, Durchsetzungsvermögen sowie Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • die praktische Ausbildung kann nur bei erfolgreicher Bewerbung für das Studium an der FH Dortmund erfolgen.*

*Der Studiengang unterliegt einer Zulassungsbeschränkung. Sofern die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber die Anzahl der tatsächlich zur Verfügung stehenden Studienplätze übersteigt, erfolgt seitens der FH Dortmund ein eigenes Vergabeverfahren und die Festlegung eines NC-Wertes (Auswahlgrenze). Um die Chance auf einen Studienplatz zu wahren, sollte die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung bei mindestens 2,8 liegen.

Beginn und Dauer:

Die Ausbildung beginnt am 01.09.2019 und dauert in der Regel 4 Jahre.

Was verdiene ich während der Ausbildung?

Grundbetrag: 1.127,59 Euro (brutto)

Wie muss ich mich bewerben?

Der schnellste Weg zu uns führt über unser Online-Bewerbungsformular, welches Du über nachfolgenden Link findest:

https://www.duesseldorf.de/die-stadt-als-arbeitgeberin/ausbildungsangebote-praktika-und-freiwilligendienste/karriereportal.html?yid=216&af=

Hervorhebung_Quelle: Mit Material von:

Logo - bund.de

Wir haben für Dich auf dieser Seite u.a. Informationen von www.bund.de zusammengestellt

Zusatzinformationen

Kurzinfo

Berufsgruppe Gesundheit, Sport und Soziales
Ort Düsseldorf
Arbeitszeit: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 12.10.2018
Laufbahn: Ausbildung
Kontakt: Hanna Gut

Allgemeine Berufsinformationen